ads
English | Deutsch
 

Tune•Instructor

Take control of your iTunes library

Tune•Instructor
 

Version 3.4

Technische Änderungen

  • Allgemein
    • Kompatibilität zu Mac OS X 10.8 hergestellt

Unterversionen in Abhängigkeit des verwendeten Mac OS X Systems

  • Versionen
    • 3.4 (<12470) für Mac OS X 10.5 (Intel) und 10.6
    • 3.4 (>12470) für Mac OS X 10.7 und 10.8

Weiterentwickelt wird nur noch die Version, die Mac OS X 10.7 voraussetzt.

Version 3.3

Technische Änderungen

  • Allgemein
    • Kompatibilität zu Mac OS X 10.7 hergestellt
  • Titelinfofenster
    • Anzeige für Mac OS X 10.7 angepasst
  • Liedtextfenster
    • Scrollbalken für Mac OS X 10.7 angepasst

Standardänderungen

  • Steuerung
    • Hintergrund ist standardmäßig ausgeschaltet

Mediathek organisieren

  • Mediathek mit Medienordner synchronisieren
    • Neuer Algorithmus zum Suchen der Musikdateien (um den Faktor 100 schneller)
  • ID3-Tag
    • Neues Feld "Beschreibung"

Version 3.2

Neuerungen

  • Allgemein
    • Verbesserungen und Optimierung im gesamten Programm
    • Geschwindigkeitszuwachs bei allen "Mediathek organisieren"-Funktionen
  • Globale Kurzbefehle verwenden
    • Setzen von "Global Hotkeys" um iTunes, Last.fm oder Tune•Instructor zu steuern
    • Verwendung ist immer, unabhängig mit welchem Programm gerade gearbeitet wird, möglich
  • Last.fm
    • Komplett neuer Unterbau
    • Verwendung der API 2.0
    • Passwort des Benutzers nicht mehr notwendig
    • Neuer Authentifizierungsprozess via Web (bei Tune•Instructor eingebunden)
    • Der Wert, wann gescrobbelt werden soll, bestimmt die an einem Stück abgespielte Spiellänge, unabhängig des Start - bzw. Endpunktes
    • Angepasste Statusmeldungen
  • Titelinfofenster
    • Button "Last.fm"
      • Der Button wird nur gezeigt, wenn Last.fm verwendet wird
      • Klick, öffnet das Benutzerprofil
    • Anzeige von "Love" für Last.fm
      • Der Button wird nur gezeigt, wenn Last.fm verwendet wird
      • Klick "liebt" den aktuell spiellenden Titel
      • Klick mit gedrückter Alt-Taste "entliebt" den aktuell spiellenden Titel
  • Liedtextfenster
    • Schriftgröße verstellen
      • mit cmd + Plus wird der Text um 5 Pixel vergrößert
      • mit cmd + Minus wird der Text um 5 Pixel verkleinert
      • mit cmd + alt + Plus wird der Text um 1 Pixel vergrößert
      • mit cmd + alt + Minus wird der Text um 1 Pixel verkleinert

Einstellungen

  • Globale Kurzbefehle verwenden
    • Titelinfofenster ein-/ausblenden
    • Liedtextfenster ein-/ausblenden
    • Mediathek organisieren
    • Last.fm ein-/ausschalten
    • Aktuellen Titel lieben
    • Wiedergabe/Pause
    • Vorheriger Titel
    • Nächster Titel
    • Aktuellen Titel zeigen
    • Ton ein-/ausschalten
    • Lautstärke erhöhen
    • Lautstärke verringern
    • Wertung entfernen
    • Wertung erhöhen
    • Wertung verringern
  • Last.fm
    • Titel automatisch lieben (Prüfung der Wertung)
    • Tune•Instructor authentifizieren

Mediathek organisieren

  • Automatische Genre-Suche
    • Vorhandenes Genre ersetzen

Version 3.1

Neuerungen

  • Erinnerung an die Wertung des aktuell spielenden Titels
    • Meldezeit in Sekunden vor Liedende
    • Prüfung der Wertung
    • Meldungen
      • Bildschirm aufblinken lassen
      • Titelinfofenster einblenden
      • Warnton abspielen

Einstellungen

  • Allgemein - Programmstart
    • Modus
      • Dienst in der Menüleiste
      • Programm zum Organisieren der Mediathek
    • Öffnen
      • Liedtextfenster
      • Mediathek organisieren
  • Titelinfofenster
    • Titelinfofenster bei Mauszeiger über Steuerung einblenden
  • Steuerung
    • Darstellung
      • iTunes-Steuerung ein-/ausblenden
      • Wertung ein-/ausblenden
        (Albumwertung kann mit gedrückter Alt-Taste vergeben werden)
      • Hintergrund ein-/ausblenden
    • Automatisch ausblenden
      • ... wenn iTunes geschlossen wird/ist
      • ... wenn Videos, Podcasts, Streams oder freigegebene Titel wiedergegeben werden
  • Last.fm
    • Info zum aktuell spielenden Titel übertragen

Mediathek organisieren

  • Einstellungen
    • Bildformate
  • Suchen & Ersetzen
    • Reguläre Ausdrücke
  • ID3-Tag Nützliches
    • Tag-Informationen löschen
      • Mehrfachauswahl möglich
    • Unsinnige Leerzeichen entfernen
      • Mehrfachauswahl möglich
  • Cover umbenennen
    • Name vom Album-Ordner
    • Dateinamen aus ID3-Tags setzen
  • Cover verschieben
    • Alle Bilddateien vom Album-Ordner zum Cover-Ordner verschieben
    • Alle Bilddateien vom Cover-Ordner zum Album-Ordner verschieben
  • Cover einbinden
    • Front-Cover
    • Back-Cover
  • Mediathek mit Medienordner synchronisieren
    • Vokabular zu iTunes angepasst
    • Synchronisiert jetzt nicht nur den Teil "Musik" der Mediathek, sondern alle Inhalte
  • Einträge suchen
    • Vokabular zu iTunes angepasst
    • Textsuche lässt sich mit der CheckBox "nicht" negieren

Version 3.0

Technische Umsetzung

Tune•Instructor wurde komplett neu in Cocoa/Objective-C geschrieben.
Einige "Mediathek organisieren"-Funktionen sind dadurch um den Faktor 1.000 schneller.

Neuerungen

  • Steuerung
    • Titel vor bzw. zurück springen / gedrückter Button spult entsprechend
    • Titel pausieren bzw. fortsetzen / gedrückter Button bringt iTunes in den Vordergrund und markiert den spielenden Titel
    • Kurzes Mouseover über die Steuerung öffnet das Titelinfofenster
  • Navigationsmenü
    • Last.fm
      • Profil öffnen
      • Scroobeln ein-/ausschalten
      • Verbindungsstatus
    • Zugriff auf alle anderen Programmkomponenten
  • Titelinfofenster
    • Bewertung des aktuellen Titels
    • Bewertung des aktuellen Albums
    • Titelposition setzen
    • Visualisierung von Titelname, Interpret, Album und Cover
  • Liedtextfenster
    • Automatisches Scrollen von Liedtexten
    • Fenster auf allen Spaces anzeigen
    • Fenster immer im Vordergrund anzeigen

Mediathek organisieren

  • Suchen & Ersetzen
    • Neue Suchoptionen (Tag-Text enthält, Wort beginnt mit usw.)
    • Such-Sets den neuen Suchoptionen angepasst
    • Wildcard wir jetzt mit * vergeben
  • ID3-Tag Nützliches
    • Dateiinformation zum Tag-Text schreiben
    • Titel in aktueller Sortierreihenfolge durchnummerieren
    • Tag-Informationen löschen
    • Unsinnige Leerzeichen entfernen
    • Album-Interpret setzen
  • Automatische Cover-Suche
    • Front-Cover
      • ID3-Tag einbinden + ersetzen
      • Im Album-Ordner sichern
    • Back-Cover
      • ID3-Tag einbinden + ersetzen
      • Im Album-Ordner sichern
  • Cover skalieren
    • Zielgröße für Höhe bzw. Breite
    • Kleine Cover hochskalieren optional
  • Cover Kopieren & Tauschen
  • Automatische Liedtext-Suche
    • Zahlreiche neue internen Liedtextquellen
    • Verwalten von eigenen Liedtextquellen
  • Mediathek mit Musik-Ordner synchronisieren
    • Verwaiste Einträge versuchen zu korrigieren
      (Einträge mit einem Ausrufezeichen einen neuen Dateipfad zuweisen)
    • Musik-Ordner
      • ... der geöffneten Mediathek
      • ... des angemeldeten Benutzers
      • ... selbst wählen
  • Lieder suchen
    • Editor zum Verknüpfen beliebiger Kriterien
    • Gefundene Einträge entfernen bzw. zu einer Wiedergabeliste verschieben

Programmstart

Mit gedrückter Alt-Taste startet Tune•Instructor 3 im "Classic Mode".
Die Anwendung beschränkt sich dann nur auf den Programmteil "Mediathek organisieren".

Version 2.1.1

  • Automatische Liedtext-Suche
    • Quelle: LyricWiki

Version 2.1

Allgemein

  • Alle Algorithmen, die nicht direkt mit iTunes zusammen agieren wurden zu Tune•Instructor verschoben. Somit wird iTunes nicht mehr unnötig beschäftigt.

  • Ein Klick mit gedrückter alt-Taste auf einen Funktions-Button bestimmt, ob die Funktion auf ausgewählte Titel oder die gesamte Mediathek angewandt werden soll:

    • "Normale" Funktion ohne alt-Taste >> nur ausgewählte Titel
    • "Normale" Funktion mit alt-Taste >> Gesamte Mediathek

    • "Mediathek"-Funktion ohne alt-Taste >> Gesamte Mediathek
    • "Mediathek"-Funktion mit alt-Taste >> nur ausgewählte Titel

Erweiterungen

  • Cover aus ID3-Tag extrahieren
    • Front-Cover & Back-Cover
    • Sichern im Album-Ordner oder in eigenem Zielordner
    • Format: JPG, PNG, GIF, BMP, PSD, TIFF
  • Liedtext aus ID3-Tag extrahieren
    • Sichern im Album-Ordner oder in eigenem Zielordner
      • Album-Ordner: optional mit Liedtext-Ordner
      • Zielordner: optional mit Interpreten-Ordner
  • Batch Start-/Stoppzeit setzen
    • Liedanfang & Liedende in Sekunden definierbar
  • Suchen & Ersetzen
    • "Vollständiges Wort" ersetzen
    • Leere ID3-Tags ersetzen
    • Beliebige Zeichenkette zwischen zwei Trennzeichen ersetzen
    • Such-Sets: Anpassung zur "Vollständiges Wort"-Option
    • ID3-Tag Liedtext hinzugefügt
  • Groß-/Kleinschreibung
    • Volle Unterstützung sämtlicher Spezialzeichen
    • ID3-Tag Liedtext hinzugefügt
  • Mediathek mit Musik-Ordner synchronisieren
    • Auswahldialog des Musik-Ordners zeigt standardmäßig zum Musik-Ordner des Benutzers
  • Lieder in eine Wiedergabeliste legen (Suchen...)
    • Neue Suchkriterien
      • ... die mit einem Cover aus dem iTunes Store verknüpft sind
      • ... Anzahl Zeilen im Liedtext
      • ... Anzahl Cover
      • ... Coverbreite in Pixel
      • ... Coverhöhe in Pixel
    • Deaktivieren der und/oder-Verknüpfung
  • Cover umbenennen, verschieben & einbinden
    • CD-Ordner entfernt, da kein Bedarf
    • Back-Cover im ID3-Tag einbinden
    • Die Suche nach Bilddateien findet ab dem Album-Ordner bis auf eine Unterebene statt. Somit können auch Cover umbenannt werde, die sich bereits in einem Unterordner befinden. Auf Grund dessen können auch Front- und Back-Cover eingebunden werden.
    • Übersichtlicher Anordnung der GUI-Elemente
  • Nützliches
    • Einige Funktionen entfernt, da iTunes diese jetzt beinhaltet

Einstellungen

  • Optionen > Update > Beim Starten von Tune•Instructor nach neuer Version suchen

Updater

Beim Starten von Tune•Instructor findet eine Anfrage beim Server statt, ob eine neuere Version verfügbar ist. Sollte dies der Fall sein, so öffnet sich automatisch das programminterne Update-Fenster und bietet den Download an.

Version 2.0.1

  • Fenster schließen = Programm schließen
  • Automatische Cover-Suche
    • Einpflege der Änderungen von Cover-Paradies
  • Automatische Liedtext-Suche
    • Serverseitige Optimierung

Version 2.0

Allgemein

  • Neu:
    • Oberfläche
    • Navigation
    • Icon (Logo)

Spracherweiterung

  • Tune•Instructor ist jetzt multilingual
    • Englisch
    • Deutsch

Protokollfunktion

  • Geänderte Titel protokollieren
  • Nicht geänderte Titel protokollieren
  • Fehlende Titel protokollieren
  • Fehler protokollieren

Über die Einstellungen im Programm kann individuell entschieden werden, welche Aktionen festgehalten werden sollen. Optional kann nach jeder Funktion das Protokoll automatisch eingeblendet werden. Ein Doppelklick auf einen Protokolleintrag zeigt die dazugehörige Datei im Finder.

Erweiterungen

  • Suchen & Ersetzen
    • Mehr Auswahl an ID3-Tags
    • Unsinnige Leerzeichen entfernen
    • Such-Sets: Verschieben von Zeilen via Drag & Drop
  • Groß-/Kleinschreibung
    • Mehr Auswahl an ID3-Tags
    • Unsinnige Leerzeichen entfernen
    • Großbuchstabe nach Sonderzeichen: Zeichen können selbst angegeben werden
  • Kopieren & Tauschen
    • Mehr Auswahl an ID3-Tags
    • Tauschen innerhalb der ID3-Tags mit den Optionen
      • Leeren Wert mit Kopie füllen
      • Leeren Wert nicht tauschen
      • Leeren Wert tauschen
  • Tag-Texte schneiden
    • Mehr Auswahl an ID3-Tags
    • Nach/Vor Trennzeichen abschneiden mit den Optionen
      • Vor Trennzeichen beibehalten
      • Nach Trennzeichen beibehalten
  • Tag-Texte erweitern
    • Mehr Auswahl an ID3-Tags
    • Wert aus einem anderen ID3-Tag mit übernehmen
  • Dateinamen aus ID3-Tag setzen
    • Mehr Auswahl an ID3-Tags
    • Vorangestellte 0 bei CD-Nummer < 10
    • Dateinamen zum Kommentar schreiben
  • ID3-Tags aus Dateinamen setzen
    • Mehr Auswahl an ID3-Tags
    • Wenn Trennzeichen nicht im Dateinamen enthalte ist
      • aktuelle Datei überspringen
      • Dateiname zu ID3-Tag schreiben
  • ID3-Tags aus Ordnerstruktur setzen
    • Mehr Auswahl an ID3-Tags
    • Wenn Trennzeichen nicht im Ordnernamen enthalte ist
      • aktuelle Datei überspringen
      • Ordnernamen zu beiden ausgewählten Feldern schreiben
  • Album-Ordnernamen aus ID3-Tags setzen
    • Vorangestellte 0 bei CD-Nummer < 10
  • Gesamtanzahl Lieder & CDs setzen
  • Automatische Cover-Suche
    • Strict-Abfrage vorab
    • Anzeige von Anzahl
      • geladenen Front-Covern
      • geladenen Back-Covern
  • Automatische Liedtext-Suche
    • Vorhandenen Liedtext ersetzen
    • Intelligenten Filter verwenden
      • Abfrage ohne Inhalte nach "vs"
      • Abfrage ohne Inhalte nach "feat"
      • Abfrage ohne Inhalte nach "["
      • Abfrage ohne Inhalte nach "("
      • Unsinnige Leerzeichen entfernen
      • ... usw.
  • Mediathek mit Musik-Ordner synchronisieren
    • Neuer Algorithmus
    • Zähler Anzeige
      • Verwaiste Einträge
      • Nicht im Musik-Ordner
      • Neue Lieder
    • Ausführliche Protokollierung
  • Lieder in eine Wiedergabeliste legen (Suchen...)
    • Erweiterungen der Sucheigenschaften
    • Text-Suche mit Groß-/Kleinschreibung beachten oder ignorieren
    • Wiedergabeliste zuvor leeren
  • Nützliches
    • iTunes gefundene Cover im ID3-Tag einbinden
    • "Wiedergabeposition merken" aktivieren
    • "Wiedergabeposition merken" deaktivieren
    • Dateigröße zum Kommentar schreiben
    • Dateipfad zum Kommentar schreiben
    • Dateigröße zum Kommentar schreiben
    • Titel in aktueller Sortierreihenfolge durchnummerieren

Einstellungen

  • Protokollfunktion
  • Einstellungen zurücksetzen

Updater

  • Meldungen können versionsbezogen angezeigt werden
  • Umstellung auf XML

Beim Beenden von Tune•Instructor werden aus dem Ordner "~/Library/Application Support/TuneInstructor/" immer alle temporären Dateien gelöscht. Erhalten bleiben nur: "SuchSets.txt" & "TuneInstructor.plist".

Version 1.7.3

Allgemein

  • Neu:
    • Hilfe
    • Webseite
    • Dokumentation
    • Icon (Logo)
  • Alle globalen Parameter werden beim Programmstart geladen. Während dem Arbeiten müssen diese nicht neu berechnet werden. Dadurch ergibt sich ein enormer Zeitgewinn beim Abarbeiten der einzelnen Funktionen. (Ermöglich später einmal die Umsetzung für Arbeitsabläufe)

Erweiterungen

  • Suchen & Ersetzen
    • Anlegen von Such-Sets
      • Dialogfenster, um Such-Sets anzulegen bzw. zu verwalten
  • Tag-Werte kopieren
    • Album Wertung
    • Album-Interpret für Sortierung
    • Interpret für Sortierung
    • Album für Sortierung
    • Titel für Sortierung
  • Tag-Texte schneiden
    • Einfacher und vor allem schnellerer Algorithmus
  • Gesamtanzahl Lieder in ID3-Tag schreiben
    • Anzahl Lieder aus Album-Ordner
    • Anzahl Lieder aus CD-Ordner
  • Cover
    • Automatische Cover-Suche
      • Front-Cover im ID3-Tag einbinden mit der Größe
      • vorhandenes Front-Cover ersetzen
      • Front-Cover im Album-Ordner speichern
      • Unproportionale Front-Cover laden
      • Back-Cover laden
      • Wahrscheinliche Cover berücksichtigen
    • Cover umbenennen
      • Cover-Name aus ID3-Tag
      • Covername aus Album-Ordner
      • Alle Cover in einen Unterordner verschieben
      • Front-Cover im ID3-Tag einbinden mit der Größe
  • Mediathek mit Musik-Ordner synchronisieren
    • Absolut neuer Algorithmus!
      Geschwindigkeitszuwachs von einem Faktor 20 bis 30
  • Lieder aus der Mediathek entfernen, die ...
    • kein Liedtext hinterlegt haben
  • Internetverbindung
    • Alle Funktionen, die eine Internetverbindung voraussetzen prüfen vorab, ob diese besteht

Vorbereitungen

  • Alles fertiggestellt für eine Protokollfunktion
  • Alles vorbereitet für die englische Version

Version 1.6

Allgemein

  • Die gesamte Oberfläche wurde neu gestaltet! Alle Dialoge sind nun schön animiert. Der Fortschritt jeder Aktion wird mit einem Panel visualisiert.
  • Bevor eine Funktion ausgeführt wird, werden alle notwendigen Parameter überprüft.
  • Logo "verschönert"

Erweiterungen

  • Mediathek mit Musik-Ordner synchronisieren
    • Musik-Ordner mit Mediathek synchronisieren
      • Musik-Ordner des Benutzers
      • Musik-Ordner selbst wählen
    • Lieder hinzufügen
    • verwaiste Lieder entfernen
    • usw.
  • Mediathek durchsuchen nach...
    • Fehlende Tags
    • Nach Dateinamen (Finder-Name)
    • Nach Dateipfad bzw. Festplatte
    • Liedtexte
  • Suchen & Ersetzen
    • Groß-/Kleinschreibung ignorieren
  • Tag-Werte kopieren
    • Ausschluss von "leeren" Werten
    • Ausschluss von bereits vorhandenen Werten
  • Umbenennen der Dateinamen aufgrund der ID3-Tags
    • Hinzugefügt: Kommentar
    • Doppelpunkte werden aus dem Dateinamen entfernt
  • Setzen der ID3-Tags aus Dateinamen
    • Anzahl Zeichen vom Anfang ignorieren
  • Setzen der ID3-Tags aus Ordnerstruktur (Album-Interpret)
    • Anzahl Zeichen ignorieren (vor- und nachstehend)
    • Hinzugefügt: Jahr
  • Album-Ornder aus ID3-Tags
    • Beliebige Kombinationen
    • Individuelles festlegen von Präfix und Suffix
  • Batch Wiedergabelisten erstellen
    • Kriterien durch Auswahl
    • Import Ordnerstruktur

Einstellungen

Neu ist ein Fenster, in dem sämtliche Einstellungen vorgenommen werden können. Dieses kann in gewohnter Weise mit Apfel + Komma aufgerufen werden.

  • Sicherheit
  • Ordnerstruktur
  • Update
    • Prüfen auf neue Version
    • Neue Version herunter laden
    • Nachricht Funktionalität
  • Lizenz

Menüleiste

  • Menüpunkt: Info

Hilfe

  • Die gesamte Hilfe wurde aus dem Programm ausgelagert. Alle Inhalte stehen unter www.tune-instructor.de zur Verfügung.

Korrektur

  • Dateinamen zum Kommentar
    • Beim Schreiben des Dateinamens zum Kommentar wird ab dieser Version das Suffixe nicht mehr mit übernommen. Bei jedem Umbenennen würden sich die Suffixe aufaddieren.

Version 1.5.1

Erweiterungen

  • Tag-Texte erweitern

Version 1.5

Erweiterungen

  • Umbenennen der Dateinamen aufgrund der ID3-Tags
    • Option für vorangehenden 0, bei Zahlen kleiner 10
    • Trennzeichen Flexibilität
    • unzulässige Zeichen werden entfernt
  • Autonomes ermitteln von der Anzahl der Lieder im Album
  • Umbenennen der Cover
    • "Filter" auf nur Bilddateien implementiert
    • Unterscheidung für 2 CD Cover
  • Cover direkt im Lied speichern
    • Implementierung der Prüfungen, ob iTunes ein Cover geladen hat. Dieses wird dann im ID3-Tag hinterlegt
  • Lieder, die nicht mehr auf der Festplatte sind
    • Zähler aktualisiert live nach jedem entfernen (zuvor nur nach Ende der Aktion)
  • Durchsuchen der Bibliothek
    • nach Attributen
    • nach Suchbegriffen
    • Fundlinge werden in einer gewünschten Wiedergabeliste hinzugefügt
  • Neuer Tab "Nützliches" mit neuen Funktionen
    • iTunes geladenen Cover direkt mit dem Lied "verschmelzen"
    • Tag-Texte schneiden
      • Vom Anfang löschen
      • Vom Ende löschen
      • Vom Anfang beibehalten
      • Vom Ende beibehalten
    • Kommentar schreiben & auswerten
      • Bewertungen
      • Dateinamen
      • Anzahl gehört
  • .plist Änderung in, "TuneInstructorV1.5.plist"